Eine Lehrstunde bei Großmeister Lanka

Letzten Mittwoch beehrte Großmeister Lanka die Schachfreunde Nabern in ihrem Spiellokal wieder einmal zu einer Lehrstunde in Schachtaktik und -strategie.

lanka_training Foto: Carsten Riedl (15.02.2016)

Nachdem er der Schachjugend Grundlagen des Schachs vermittelt hatte,  erläuterte er anhand geeigneter Schachpartien anderer Großmeister Angriffs- und Verteidigungs-methoden bei der englischen Eröffnung und anderer Partien mit Drachenaufbau. Die von Botvinnik erdachte Methode, den Bauern e7 rückständig zu machen und dann in Angriffen abzuarbeiten wurde anschaulich erklärt. Das Botvinnik-Dreieck gehört zu diesem Repertoire. Und allgemein das Vorgehen gegen die englische Eröffnung wurden angesprochen.

Zu der etwa vier Stunden dauernden Lehrstunde waren auch zahlreiche Zuhörer des SC Kirchheim erschienen. Die Schachfreunde Nabern danken unserem Sportwart Thomas Köhler für die Organisation, Manfred Lube für die Bereitstellung des elektronischen Geräts und die unterstützende Führung am Abend sowie Bernd Koch für das leibliche Wohl.

17.01.2018, ck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *