Fusion mit dem Schachclub Kirchheim unter Teck e. V. (SCK)

Auch auf der zweiten Mitgliederversammlung der Schachfreunde Nabern am 2.3.2022 hatte sich kein Mitglied zu irgendeiner Funktion im Vorstand, Ausschuss oder sonstiger Funktion bereit erklärt. Damit kann unser Verein nicht weiter bestehen bleiben und muss aufgelöst werden.

Glücklicherweise konnte sich der Vorstand noch mit dem des SCK innerhalb von genau drei Monaten zu einer Fusion der beiden Vereine verständigen. Die Fusion fand kürzlich, am 3. Juni 2022, im Anschluss an die Mitgliederversammlung des SCK statt. Damit bleibt uns unser Spiellokal in Nabern als Außenstelle zu dem Hauptspiellokal des SCK in Ötlingen erhalten. Jedes Mitglied erhielt elektronisch bzw. erhält in diesen Tagen in Papierform ein Rundschreiben mit weiteren Informationen wie etwa dem Vorgehen bei der Mitgliederübertragung.

Die Schachfreunde Nabern bedanken sich hiermit bei allen Förderern, Gästen, ehemaligen Mitgliedern sowie der Ortschaftsverwaltung Nabern für die all die Jahre gezeigte Begünstigung, Zuneigung, Treue und gute Zusammenarbeit.

Für viele wird es noch vor wenigen Jahren unvorstellbar gewesen sein, dass Nabern zum 50-Jahr-Jubiläum seine Eigenständigkeit aufgeben muss. Aber die Tatsachen sprechen für sich. Und so soll es ein Trost sein, dass Nabern weiterhin als Außenstelle zum Schachclub Kirchheim ein Spiellokal unterhalten kann.

C. Kandler, scheidender 1. Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.